Novotny und Goi verletzt

Comunicati
14.10
Der Hockey Club Ambrì-Piotta informiert darüber, dass sich die Spieler Jiri Novotny und Tommaso Goi verletzt haben.

Beim tschechischen Center Jiri Novotny haben die ärztlichen Untersuchungen einen Knorpelschaden am linken Knie festgestellt. Diese Verletzung hat sich Jiri vergangenen Freitag im Spiel gegen die Lakers zugezogen.

Gleichzeitig teilt der HCAP mit, dass sich Tommaso Goi im Spiel gegen den Servette HC bei einem Zusammenstoss mit einem gegnerischen Spieler das rechte Knie verletzt hat.

Beide Spieler können erst nach der Nationalmannschaftspause anfangs November wieder ins Spielgeschehen für die Biancoblù eingreifen.

Der HC Ambrì-Piotta wünscht Jiri und Tommo eine rasche und vollständige Genesung.

Zurück
Teilen
x