Schutzplan für 3100 Sitze und fortgesetzte Umwandlung von Abonnements

Comunicati
21.09
Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass er heute seinen Schutzplan an die kantonalen Behörden weitergeleitet hat. Das Konzept sieht unter anderem eine Sitzplatzkapazität von 3100 Sitzen vor.

Der HCAP bestätigt erneut, dass alle, die bis zum 15. September 2020 ein Abonnement erworben oder erneuert haben, ihren Sitz auf sicher haben.

Der HC Ambrì-Piotta bedankt sich bei den Fans, die ihre Tribünenkarte bereits in eine Tribünenkarte umgewandelt haben, und dabei den Klub mit dem Solidaritätsbeitrag unterstützt haben!

Nach einer Aufrüstung der Kartenverkaufsplattform wird die Umwandlung der Stehrampe in Sitzplätze (ohne Solidaritätsbeitrag) heute ab 14.00 Uhr statt um 8:30 Uhr wieder aufgenommen.

Der HC Ambrì-Piotta bittet Abonnenten, die ihre Jahreskarte nicht online über «Ticketcorner», sondern per Einzahlungsschein verlängert haben, eine Umwandlung für ihren Sitzplatz anzufordern. Dabei muss per Mail an info@hcap.ch der Aktivierungscode sowie Vor- und Nachname, Adresse und Mobiltelefonnummer angegeben werden.

Diejenigen, die ihr Abonnement online erworben haben, haben mit ihren Zugangsdaten direkten Zugriff auf die Konvertierungsplattform.

Der HCAP bedankt sich aufrichtig bei all seinen Fans, welche neben ihrer Grosszügigkeit auch viel Geduld für die technischen Probleme aufwenden mussten, welche im Zusammenhang mit der Verbuchung der Jahreskarte entstanden sind.
Zurück
Teilen
x