Halbjährige Verletzungspause für Patrick Incir

Comunicati
14.05
Der Hockey Club Ambrì-Piotta gibt bekannt, dass sich Patrick Incir vergangenen Freitag einer Operation am linken Sprunggelenk hat unterziehen müssen.

Vor gut drei Monaten ist der 25 jährige Stürmer der Biancoblù am linken Fussgelenk von einem Puck getroffen worden. Da die Schmerzen seit dem Vorfall nicht abgeklungen sind, haben sich die Spezialisten für einen chirurgischen Eingriff entschieden. Die Genesungszeit beträgt etwa fünf bis sechs Monate.

Der HC Ambrì-Piotta wünscht Patrick baldige und vollständige Besserung.
Zurück
Teilen
x