Markus Studer ist neuer Trainer der Junioren Èlite HCAP

Comunicati
13.05
Der Hockey Club Ambrì-Piotta teilt mit Freude mit, dass Markus Studer der neue Cheftrainer der Junioren Èlite HCAPist.

In seiner Karriere als Spieler stand Studer (Jahrgang ’65) zwischen 1992 und 1995 in 102 Begegnungen für den HCAP auf dem Eis.

Studer war bereits in der Saison 2005/2006 Trainer der Junioren Èlite HCAP, danach füherte er während 9 Saisons Winterthur in der Ersten Liga und in der Nationalliga B. Er war auf nationaler Ebene Trainer und Assistenztrainer der Nationalmannschaften U16, U17 und U18. In der Nationalmannschaft U18 war er Teil des Staff unter Cheftrainer Manuele Celio, der jetzt Leider des Biancoblù Nachwuchses ist, und dem auch Luca Cereda angehörte.

Der Club wünscht Markus alles Gute als Trainer der Junioren Èlite.

Zurück
Teilen
x