FORA UND GOI VERLETZT

Comunicati
28.01
Der Hockey Club Ambrì-Piotta informiert darüber, dass sich Verteidiger Michael Fora und Stürmer Tommaso Goi vergangenen Dienstag beim Spiel in Lausanne verletzt haben.

Michael Fora hat sich eine Verletzung der linken Adduktoren zugezogen. Er wird dem Team schätzungsweise drei bis vier Wochen nicht zur Verfügung stehen.

Tommaso Goi hat die linke Schulter ausgekugelt. Auch er benötigt eine Erholungszeit von rund vier Wochen.

Der HC Ambrì-Piotta wünscht Mike und Tommo eine schnelle und vollständige Genesung.
Zurück
Teilen
x